Los Vilos – Chile

Vorletzter Tag – vorletzte Station auf der Reise – leider geht alles einmal zu Ende – auch wenn ich mich auf Daheim auch freue – mit dem Mopped unterwegs zu sein ist eine ganz besondere Art Dinge wahrzunehmen und zu erleben – ich glaube man kann das nicht in Worte fassen, wie so vieles wunderbare auf dieser Reise – aber alle die schon mal ein paar Tage mit dem Motorrad unterwegs waren können das sicher verstehen 😉

Morgen geht es die letzten 180km nach Valapriso zur Vila Kunterbunt – dort wird das Mopped in eine Transportkiste verpackt und geht auf die Reise – ich flieg am 07. Jan. zu meinem Kumpel Sven nach San Francisco und von dort am 09. Jan nach Hause. 

Heute ging es von Huasco über die Routa 5 nach Los Vilos – sehr viel Strecke – nicht besonders spektakulär und heute mal ausnahmsweise ein grauer Tag – so wie man es aus Deutschland im Winter kennt – feucht, kalt und eben grau – zum fahren aber nicht so schlecht.

Am Abend bin ich hier ein bisschen umhergestreift und auch an den Strand – den ich ja bald nicht mehr sehe (irgendwie gewöhnt man sich ziemlich schnell daran jeden Abend an einer Küste zu sein) und weil meine Mama Pflanzen und Blumen so gerne mag und es hier jede Menge davon gibt, habe ich einige auf Bilder gebannt.

Garmin Karte:

Leave a Reply

Your email address will not be published.